Freizeiteinrichtungen

Gemeindliche, unbewachte Badestelle am Wardersee mit WC, Liegewiese und Imbissbetrieb (Seegrill); Badesteg und Badeinsel wurden im Jahre 2000 erneuert.

Neben der Badestelle befindet sich ein im Jahre 2000 erstellter, 20 m langer Bootssteg. Anfragen zur Nutzung des Bootssteges sind zu richten an Bürgermeisterin Frau Stahl, Tel. 04329 /  913780

Hier erhalten Sie Informationene zu der Badewasserqualität und weitere Hinweise.

  • 04329 271

Luftgewehrschießanlage mit 15 Bahnen in der Gymnastikhalle
Kleinkaliberschießanlage mit 4 Bahnen im Untergeschoss der Gaststätte "Zum Assmus"

Träger: SV Warder, Fritz Maschmann, Dorfstraße 62, 24646 Warder, Tel. 04329 334

Rasenplatz mit Aufenthaltsraum und Sanitäreinrichtung

Die Gemeinde kann den geschäftsfähigen Einwohnern der Gemeinde Warder auf Antrag Nutzungsrechte am See übertragen. Die Nutzungsberechtigung gilt auch für Angehörige der Einwohner, soweit sie Einwohner der Gemeinde Warder sind, und für Feriengäste solcher Betriebe in der Gemeinde Warder, die gewerbsmäßig an Feriengäste vermieten.

Rechtsgrundlage Satzung der Gemeinde Warder, Kreis Rendsburg-Eckernförde über die Benutzung des "Warder Sees"
Gebühren Gebührensatzung Wardersee
Zuständige Verwaltung Amt Nortorfer Land, Niedernstraße 6, 24589 Nortorf
Sachbearbeiter Herr Voß

Der Park ist ganzjährig geöffnet, die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Homepage.